Schriftgröße

Unsere neue Wohnstätte auf der Wanheimer Straße

Im Sommer 2019 begannen wir mit dem Bau einer neuen Wohnstätte für 24 Personen. Auf dieser Seite können Sie den Bau-Fortschritt gemeinsam mit uns verfolgen.

Bei über 30 Grad geht es fleißig voran.

Hier erkennt man bereits die Balkone.

Im Juli 2020 ist nun auch die dritte Etage dran.

Die letzte Etage ist nun nahezu fertig.

Deckel drauf für die 2. Etage

Nun wird der Fortschritt an unserem Neubau für Bewohner und Mitarbeiter/innen immer deutlicher zu erkennen.

Blick in die 1.Etage

Die Wände der acht Einzelzimmer mit den dazugehörigen Bädern der 1. Etage stehen.

„Das ging aber flott“

Unsere Bewohner können sich, bei den großen Fortschritten des Baus, ihr neues zu Hause von Tag zu Tag immer bildlicher vorstellen. Bald wird das Erdgeschoss geschlossen und die Bewohner können ihre neuen Einzelzimmer mit eigenem Badezimmer erkennen.

Es geht zügig voran

Die ersten Wände  im Erdgeschoss sind schon gesetzt. Anne-Maria Forg, Bewohnerin in unserem Haus an der Wanheimerstraße, hat aus ihrem Zimmer den besten Blick auf den Fortschritt am Neubau.

Tschüss Keller – Hallo Erdgeschoss

Die Fundamente des nicht unterkellerten Teils unseres Wohnhauses sind fertig und die Wände des Erdgeschosses können kommen.

In der Sonne lässt es sich arbeiten

Bei schönstem Wetter gehen die Erdarbeiten zur Vorbereitung voran. Bald werden die ersten Wände für das Erdgeschoss gesetzt.

Grundsteinlegung

Die Gesellschafter Frau Dagmar Frochte, Anton Koller und Alexander Schmanke verschließen das Mauerwerk für die Zeitkapsel.

Zeitkapsel wird gefüllt

Melissa Cornelissen steckt den aktuellen Newsletter der LebensRäume in die Kapsel.

Von oben sieht man mehr

„Von meinem Zimmer im neuen Haus möchte ich wie jetzt auf die Bahnhaltestelle schauen“, sagt Anne-Maria Forg, die seit März 1997 in der Wohnstätte an der Wanheimerstraße lebt.

Neue Vier Wände- jetzt am Start

Seit dem Spatenstich im Sommer 2019 ist einige Zeit vergangen. Mittlerweile hat sich die einstige Grünfläche auf der Wanheimer Straße in eine Baustelle verwandelt. Täglich blicken die Bewohner neugierig aus ihrem Fenster und auf ihr neues Zuhause. Sie beobachten mit Vorfreude den Fortschritt der Bauarbeiten. Nach Fertigstellung unseres neuen Hauses für Gemeinschaftliches Wohnen wird dieses ein Zuhause für 24 Menschen bieten. Die Grundsteinlegung findet am 04.03.2020 statt.