Dorothee Impelmann und Rosemarie Jaroniak betrachten ein Bild der Künstlerin.
Dorothee Impelmann und Rosemarie Jaroniak betrachten ein Bild der Künstlerin.

Duisburger Künstlerin malt Bild für die neue Wohnstätte

Dorothee Impelmann ist eine echte „Ruhrpott-Künstlerin“ und malt seit Jahren verschiedene Motive aus Duisburg und dem Ruhrgebiet. Langweilige Landschaftsmalerei sucht man dabei jedoch vergebens, denn Frau Impelmann bringt stets ihren eigenen Blick auf die Leinwand. Für unsere neue Wohnstätte fertigt sie nun ein ganz eigenes Bild an, das auch Wünsche der Bewohnerinnen und Bewohner berücksichtigt.

Rosemarie Jaroniak, die demnächst in der neuen Wohnstätte ihr neues Zuhause finden wird, überzeugte sich nun selbst von dem Fortschreiten der Arbeiten und bekam bei der Gelegenheit eine Führung durch das Atelier der Künstlerin. „Wirklich sehr schön.“, lobte Frau Jaroniak das ausdrucksstarke Bild und konnte viele Elemente aus „ihrem Duisburg“ bereits erkennen.

Skip to content