Gemein­schaftliches Wohnen in unseren Duisburger Wohnstätten

Im Gemeinschaftlichen Wohnen, einer besonderen Wohnform, leben mehrere Menschen mit Behinderung in einer Wohnstätte. Die pädagogische und pflegerische Betreuung erfolgt durch unsere Mitarbeitenden vor Ort. Insgesamt bieten wir in unseren sechs Duisburger Wohnstätten einen Ort zum Leben für 178 Menschen mit geistiger und Mehrfach-Behinderung.

Mitten im Leben: unsere Wohnstätten im Duisburger Zentrum und am Stadtrand

Unsere Wohnstätten befinden sich im Zentrum und am nördlichen Stadtrand der Stadt Duisburg. Alle sind fest im jeweiligen Stadt-Viertel verankert und verfügen über eine Terrasse und einen Garten. 

Die Wohnstätten sind gut mit Bus und Bahn zu erreichen. Überall sind Fahrzeuge vor Ort.

Wanheimer Straße 305-305B

Fischerstraße 4

Fischerstraße 8

Kurfürstenstraße 90

Wanheimer Straße 155 und 155A

Wintgensstraße 70

Kleine Gruppen für mehr Individualität

Die Menschen in unseren Häusern leben in der Regel in kleineren Wohngruppen.

In diesen kleinen Gruppen findet jede Bewohnerin und jeder Bewohner seinen Platz. So fühlen sich alle in der Gruppe wohl und haben gleichzeitig Raum für sich selbst. Dies bietet Möglichkeiten, die eigene Persönlichkeit zu entwickeln.

Buntes Freizeit- und Sportangebot

Spazieren gehen, ein Ausflug ins Schwimmbad, ein Kicker-Turnier oder der Besuch eines Museums – unsere Mitarbeitenden vor Ort und unser Team aus Sport- und Freizeitpädagogen bieten viele verschiedene Sport- und andere Freizeitangebote in Duisburg und Umgebung an. Dabei richten wir uns nach den Interessen der Bewohnerinnen und Bewohner.

Wichtig ist uns, dass wir ein abwechslungs­reiches Programm anbieten, bei dem für jeden und jede etwas dabei ist.

Mein Rückzugsort:
ein Zimmer für mich

In unseren Duisburger Wohnstätten finden Menschen mit verschiedensten Bedürfnissen einen Raum für sich. Die Zimmer können dabei durch unsere Bewohner und Bewohnerinnen individuell mit Möbeln, Bildern und anderen persönlichen Gegenständen gestaltet werden. So entsteht ein persönlicher Rückzugsraum.

Bei der Auswahl der Möbel und der Ausstattung beraten wir Sie gerne.

Individuelle Talente entdecken und ausbauen:
pädagogische Förderung und Begleitung

Wir wissen, dass die Menschen, die wir unterstützen, besondere Fähigkeiten und Talente haben.

Und wir möchten ihnen im Rahmen unserer Arbeit die Gelegenheit geben, diese zu entdecken und auszubauen. Daher leben wir Pädagogik im Sinne des Empowerments (Selbstbefähigung). Das Prinzip des Empowerments stellt eine zeitgemäße Betreuung von Menschen mit Behinderung dar. Es steht für eine Grundhaltung, die unserem Anspruch an Selbstbestimmung und Inklusion gerecht wird. Wir möchten unsere Bewohner und Bewohnerinnen in ihren Fähigkeiten bestärken und ihnen ein selbstständiges Handeln ermöglichen.

Wir übernehmen auch Pflege-Aufgaben

Manche Menschen benötigen nicht nur Unterstützung im pädagogischen Bereich, sondern auch in der Pflege.

Dies reicht von der Körperhygiene bis hin zu besonderen pflegerischen Hilfestellungen. Unser Fachpersonal wird regelmäßig auch auf diese Anforderungen hin geschult und kann sich so optimal um unsere Bewohnerinnen und Bewohner kümmern.

Lebenslanges Wohnen

Wir möchten ein lebenslanges Zuhause für unsere Bewohner und Bewohnerinnen bieten.

Daher kann man bei uns sein gesamtes Leben wohnen. Sofern es möglich ist, übernehmen wir die Versorgung bis in die letzte Lebensphase. Unsere Mitarbeitenden sind erfahren im Umgang mit älteren Menschen mit Behinderungen – und im Umgang mit einem würdevollen Abschied nehmen.

Mitbestimmung durch Bewohnerbeirat

Der Bewohnerbeirat vertritt die Interessen unserer Bewohner und Bewohnerinnen. Die Mitglieder tauschen sich regelmäßig mit unserem Leitungs-Team aus. Ziel ist es, das Zusammenleben ständig besser zu machen und an veränderte Anforderungen anzupassen. Dazu gehören immer wieder auch Umfragen unter allen Bewohnern und Bewohnerinnen. Die Ergebnisse fließen in die Planung und Gestaltung des Alltags in den Wohnstätten mit ein.   

Wie kommen Sie zu uns?

So vielseitig wie Ihre
Wohn-Wünsche

So individuell die Menschen sind, so individuell können auch Wünsche und Notwendigkeiten sein. Diese individuellen Notwendigkeiten sind für uns eine Herausforderung, unsere Konzepte anzupassen und den entsprechend benötigten Betreuungsrahmen zu sichern. In gemeinsamen Gesprächen mit Ihnen, als Bewerber oder Bewerberin, Angehörige/r oder gesetzliche Betreuung, bieten wir die für Sie passende Wohnform an.

Erfahren Sie mehr über die Wohnform des Intensiv Betreuten Wohnens oder das Leben in der eigenen Wohnung im Ambulant Betreuten Wohnen.

Norbert Gatz

Lisa Bleuel

Lassen Sie uns sprechen.
Kostenlos und unverbindlich.

Sie interessieren sich für einen Platz in unseren Wohnstätten oder haben Fragen zum Ablauf? Nehmen Sie Kontakt mit Lisa Bleuel vom Aufnahmemanagement auf. Rufen Sie uns an unter der Telefonnummer 02 03 / 77 83 318, schreiben Sie eine E-Mail an lisa.bleuel@lebensraeume-duisburg.de oder nutzen Sie das Kontaktformular. Wir beantworten gerne Ihre Fragen.

Jetzt Texte vorlesen lassen...

Einfach den Text markieren und danach den blauen Abspiel-Button drücken.

Skip to content